Geschichte

 

Hinter jedem Unternehmen steht eine Geschichte. Unsere war bisher alles andere als gewöhnlich. Was uns als Team zusammengeschweißt und immer wieder dazu gebracht hat, aufzustehen, war der Wunsch, unsere Fähigkeiten zu perfektionieren und uns einen Namen zu machen. Selbst als gewachsenes und solides Unternehmen lernen mit jeder neuen Herausforderung etwas Neues dazu. Und was es nicht alles noch zu lernen gibt!

Die Geschichte unseres Familienunternehmens führt uns zurück in die Zeit nach dem ersten Weltkrieg. In diesen Nachkriegsjahren des beginnenden 20. Jahrhunderts machte sich mein Großvater Ignaz Rottensteiner mit einem kleinen Greißlerladen selbstständig. Einfach in zwei Zimmern seines Hauses an der Ecke Franz-Krinninger- und Meranergasse - genau dort, wo wir bis heute unser Stammgeschäft betreiben. 

"Eigentlich wollten wir immer, dass alles so bleibt wie es ist"

...aber meist ist es anders gekommen, gemäß dem alten Sprichwort "Handel ist Wandel". 


Und so waren meine Großeltern in erster Generation damit beschäftigt, die Pionierarbeit zu leisten. Sie mussten in den krisengeschüttelten 1920er-Jahren ihr Geschäft erstmal etablieren. Meinen Eltern in  zweiter Generation war dann die Rolle der großen "Expandierer" zuzuschreiben. In ihrer Schaffensperiode von den späten 60er-Jahren bis ins neue Jahrtausend explodierten Umsatz und Fläche unseres Geschäfts sozusagen - von 45m² Verkaufsfläche im Jahr 1966 auf über 1000m² im Jahr 2000.

 

Seit 2005 ist nun die dritte Generation an der Reihe, dieses Familienunternehmen weiter in die Zukunft zu führen. Eine Zukunft, die uns vor neue und gänzlich andere Herausforderungen stellt...

Zu unserem 100jährigen Firmenjubiläum im Jahr 2020 haben wir eine Chronik mit dem Titel "100 Jahre Einkaufen beim Steinberger" heraus gebracht, die hier zum Download bereitsteht...