Unser Unternehmen in 1. Generation

Die 1920er bis 1970er-Jahre

- Zeit der großen Pioniere im Handel

- Gründung unseres Geschäfts 1920

- Greißler als Kommunikationszentrum

- 1954 Beitritt zur SPAR als Gründungsmitglied

 

Herausforderung: Warenbeschaffung

Wo treibt man die waren auf, die benötigt werden?

 

Die Wurzeln unseres Unternehmens gehen bis 1920 zurück. Der Kaufmann Ignaz Rottensteiner, unser Großvater, legte damals den Grundstein für das Unternehmen. Er eröffnete mit seiner Frau Theresia in der Franz-Krinningergasse 10 einen ca. 30 qm großen Greißler-Laden. Das Sortiment umfasste alles was das Herz  damals begehrte: Lebensmittel, Obst & Gemüse, Schreibwaren, Farben & Lacke, Stoffe, Gips, Nägel, Knöpfe, sowie viele, viele Dinge des damaligen täglichen Bedarfs. 

 

Gedicht von Ignaz Rottensteiner
Gedicht von Ignaz Rottensteiner

"Grüß Gott, tritt ein, bring Glück herein!" so begrüßte er gerne seine Kunden. Ein Besuch bei ihm war mehr als ein Einkauf - sein Laden war Treffpunkt für jedermann im Grätzel. In Neunkirchen gab es an die 60 Lebensmittelgeschäfte (inklusive Fleischereien und Milchgeschäfte). Ignaz Rottensteiner's Geschäft übertauchte die Wirtschaftskrise in den 1930ern und auch den 2. Weltkrieg. 1954 trat er der SPAR Warenhandels AG bei und gab Ende der 60er-Jahre das Geschäft an die nächste Generation weiter. Tochter Traude und Schwiegersohn Hans Steinberger sollten das Geschäft nun gemeinsam führen.

 

 

...weiter zu 2. Generation

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag   7.00 - 19.00 Uhr

Samstag   7.00 - 18.00 Uhr